13.5.2020

At home – Day 60 




    Mein Konsum, aber auch mein Konsumbedürfnis, haben sich drastisch reduziert. Letzte Woche bin ich am Nachmittag mit dem Rad durch die Stadt gefahren. Und habe im Vorbeifahren die verwaisten Schaufenster angeschaut. Und mich gefragt: Wer um Himmels willen soll das alles kaufen? Aber vor allem: Wer um Himmels willen will das alles kaufen? Viele dieser Waren wirken so was von traurig und „cheap“. Ich glaube, dass es nicht nur mir so geht.

Zum Artikel