19.1.2021

Die Künstlerin Gabriela Oberkofler



 
    Lockdown Aufzeichnungen Teil 2

“Ich erlebe mich emotional in einem Zwischen­zustand. Wir haben bereits einiges in Bezug auf Corona erlebt, gleichzeitig aber ist das Ende dieser Krise noch nicht in Sicht. Ich schaue mir zu, in einer Ecke stehend, mit aufgerissenen Augen und Mund, staunend, was da passiert und versuche zu begreifen. Es fühlt sich an, wie wenn ein Zug vorbeifährt, ich bin erstarrt und kann nicht absehen, was diese Zeit für uns bedeutet, welche Konsequenzen diese Zeit haben wird.” 

Zum Artikel