25.9.2020

#SecondHandSeptember



 
    Second Hand ist die nachhaltigste Weise uns zu kleiden. Deshalb hat die britische Charity Kette Oxfam mit dem Hashtag #SecondHandSeptember dazu aufgerufen, 30 Tage – oder länger – nur Second Hand einzukaufen. Model Stella Tennent und ihre Tochter Iris sind die Testimonials der Kampagne. Plus: Mirjams und meine Second Hand Lieblingslooks und „Besserwisserinfos“. 

Zum Artikel

24.9.2020

ff Extra über nachhaltige Mode 



 
    Der Zugang zu nachhaltiger Mode ist vielfältig. In erster Linie geht es um Qualität und Langlebigkeit, Kleidungsstücke möglichst lange im Kreislauf zu halten. Es geht um gebraucht kaufen, Mode reparieren und tauschen, leihen und richtig pflegen. Es geht um möglichst umweltschonend hergestellte (innovative) Materialien, um (regionale) Kreisläufe, um Handwerkskunst... In der Zwischenzeit jedenfalls kann sich, wer möchte, modisch und nachhaltig kleiden, auch in Südtirol.

17.9.2020

virtual GREENSTYLE – Videogespräch mit Georg Dieners




 
     Das Thema „Transparenz in der textilen Lieferkette“ ist aktueller denn je. In Deutschland steht die Umsetzung des Lieferkettengesetzes unmittelbar bevor und auch international werden die Forderungen nach mehr Fairness und Nachhaltigkeit in der Modeindustrie immer eindringlicher. Natürlich hat auch die Pandemie einiges befeuert. Ich habe mit Georg Dieners, Generalsekretär von OEKO-TEX®, über Zertifikate & Zukunftspläne gesprochen.

Zum Videogespräch